Notarkammer Sachsen-Anhalt

NotarkammerDie Notarkammer Sachsen-Anhalt ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, in der alle Notarinnen und Notare des Landes Sachsen-Anhalt zusammengeschlossen sind. Im Land Sachsen-Anhalt amtieren derzeit 66 Notarinnen und Notare.

Bei der Wahrnehmung seiner vielfältigen Aufgaben wird der Notar von qualifizierten Mitarbeitern unterstützt. Sie wirken bei der Vorbereitung und der Durchführung von Urkundsgeschäften mit, führen Gespräche mit Bürgern und Behörden und sind in die gesamte Büroorganisation eingebunden. Im Mittelpunkt der notariellen Tätigkeit steht immer der Mensch. Verständnis für die Anliegen, Sorgen und Nöte der Ratsuchenden ist ebenso wichtig wie Genauigkeit und fundiertes Wissen.

Die Tätigkeit im Notariat dürfte für Sie interessant sein, wenn Sie folgende Erwartungen an Ihre zukünftige Tätigkeit haben:

  • Sie möchten gern in einem Büro arbeiten.
  • Sie möchten anderen helfen, vor allem bei den wichtigsten Entscheidungen des Lebens.
  • Sie suchen den Umgang mit Menschen.
  • Sie legen Wert auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit, bei der Sie weitgehend selbständig arbeiten können.
  • Ihr Beruf soll gut vereinbar sein mit Freizeit und Familie.

Wichtig sind Freude am Umgang mit Menschen, ein gutes Sprachgefühl und sichere Rechtschreibungskenntnisse. Auch logisches Denken und Büroorganisation gehören dazu.

Sitz der Notarkammer: Magdeburg

Tätigkeitsgebiet: Land Sachsen-Anhalt

Mehr Informationen und Ansprechpartner/innen finden Sie auf der Webseite der Notarkammer Sachsen-Anhalt und der Ländernotarkasse.
 

Ausbildungs- und Berufseinstiegsmöglichkeiten über die Notarkammer:

1. Notarfachangestellte/r (m/w/d) 

  • jährlich, spätestens ab 01.09. eines jeden Jahres
  • in der Regel dreijährige praktische Ausbildung; verkürzte Ausbildung von zwei Jahren bei entsprechender Vorqualifikation möglich
  • Berufsschulunterricht in Burg (bei Magdeburg)
  • an vielen Standorten in Sachsen-Anhalt – Bewerbungen sind bei jedem Notar möglich
  • Ausbildungsangebote direkt auf den Seiten der Notarkammer Sachsen-Anhalt

Aufstiegsmöglichkeit:

Leitender Notarmitarbeiter 

  • nach mindestens dreijähriger Berufserfahrung als Notarfachangestellter
  • zweijährige Fortbildung im Fernstudienkurs mit Selbststudiums- und Präsenzphasen in Leipzig und teilweise Hamburg
  • Kurs derzeit kostenfrei für Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt
Ansprechpartnerin:

Frau Fanny Wehrstedt
Notarkammer Sachsen-Anhalt
Winckelmannstraße 24,
39108 Magdeburg
Telefon: (0391) 568970
www.notarkammer-sachsen-anhalt.de